Bildungsstreik 2009

Montag, 3. August 2009 11:53 in Studium

Im deutschen Bildungssystem liegt noch einiges im Argen. Nicht erst seit PISA wissen wir das. Und nun streiken diese Woche bundesweit Studenten und Schüler für ein besseres Bildungssystem. Die Studenten  bemängeln neben der Einführung von Studiengebühren unter anderem, dass seit der Einführung der Bachelor- und Masterstudiengänge das Studium verflacht und nicht genügend Zeit lässt, sich tiefer in die jeweilige Materie einzuarbeiten. Die Schüler wiederum wehren sich gegen die Senkung der Schulzeitdauer von 13 auf zwölf Jahre und fordern ein neues Notensystem.

Während Frau Wintermantel, die derzeitige Präsidentin der Hochschulrektorenkonferenz das natürlich alles anders sieht, gibt es aus den Reihen der CDU lediglich Warnhinweise, dass der Streik doch bitte nicht so wie in Frankreich und in Griechenland enden möge.

Sorry, Kommentare fuer diesen Beitrag sind gesperrt.