Die schönsten Uni-Städte: Deutschland

Dienstag, 13. März 2012 14:58 in Studium, Tipp

Heidelberg ist in der Rangliste die beste Universität Deutschlands und wurde 2007 als Elite Universität ausgezeichnet. Die Ruprecht Karls Universität ist gleichzeitig die älteste Uni und besteht seit 1386. Über 160 Studienfächer werden angeboten und verschiedene Abschlüsse sind möglich, der Schwerpunkt liegt bei forschungsorientierten Lehren. Der Nachwuchs wird gefördert und der exzellente Ruf unterstützt die führende Rolle der Uni, 10 Nobelpreise gingen an Professoren der Uni. Nahezu 100 Veranstaltungen bietet Heidelberg täglich den Kulturinteressierten mit Unterhaltung für Jung und Alt.

Die zweitbeste Universität in Deutschland hat München, die Ludwig Maximilian Universität liegt mitten in München und besteht seit 500 Jahren. Verschiedene Studienrichtungen werden angeboten an 18 Fakultäten mit etwa 150 Angeboten und knapp 50.000 Studierenden. München mit seinen rund 1,4 Millionen Einwohnern ist nicht nur die größte Stadt Bayerns, sondern auch die lebhafteste. Angebote für die Freizeit findet man fast rund um die Uhr und viele Freizeitangebote bieten Abwechslung für die Studenten, die einen Ausgleich suchen. Sport, Kultur, aber auch ruhige Plätze findet man in und um Berlin und auch Jobs für Studenten sind zu finden, weniger erfreulich sind die hohen Mieten in Berlin für Studenten, allerdings bietet sich die Möglichkeit, etwas außerhalb zu wohnen.

Die drittbeste Uni ist Freiburg. Die Albert Ludwigs Universität Freiburg besteht seit dem Jahr 1457 und bietet Studienplätze für Theologie, Jura, Medizin und Philosophie, aber auch Naturwissenschaften oder Technik. Insgesamt 11 Fakultäten und 18 wissenschaftliche Zentren bieten genug Platz für Studien und auch eine große Bibliothek steht zur Verfügung. Ein großes Kultur- und Freizeitangebot wird in Freiburg für Jung und Alt angeboten und sorgt für Abwechslung vom Studienalltag.

Hinter Freiburg liegt die Julius Maximilian Universität Würzburg, die seit dem Jahr 1402 besteht. 14 Nobelpreise gehören der Uni, die mittelgroße Uni bildet etwa 24.000 Studierende in verschiedensten Studiengängen aus, mit Schwerpunkt in Geisteswissenschaften, Recht und Wirtschaft, Lebenswissenschaften, Natur und Technik. Forschungszentren und 10 Fakultäten werden hier angeboten. Würzburg liegt in Bayern am Main und bietet an Unterhaltung und Abwechslung für jedes Alter verschiedene Angebote die rund um die Uhr stattfinden. Museen, Theater und Bühnen bietet Kulturinteressierten ein abwechslungsreiches Programm. Welche Universitätsstadt in Frage kommt, sollte vor einer Abmeldung geklärt werden, nicht nur das Freizeitangebot, auch die Wohnmöglichkeiten sollten eine Rolle spielen.

Schreibe einen Kommentar