Welche Sicherheitsmaßnahmen haben eine Pr„ämiensteigerung zur Folge bei der Kaskoversicherung

Mittwoch, 9. Juni 2010 12:13 in Autoversicherung, Versicherung

Die Autohaftpflicht kostet seit dem Jahre 2003 mehr. Nach wie vor sind die Unterschiede zwischen den Gesellschaften sehr groß, dies zeigt ein Prämienvergleich. Die Prämiensteigerungen können in Extremfällen bis zu 35 Prozent ausmachen und das ist schon eine ganze Menge.

Was bedeutet das im einzelnen?
In erster Linie ist die Autohaftpflicht-Versicherung betroffen. Die Tarife für die Voll- oder Teilkaskoversicherung werden von den einzelnen Gesellschaften gleichzeitig angehoben. Aber nicht in dem gleichen Ausmaß wie bei der Haftpflichtversicherung. Wirksam wurden die meisten Erhöhungen am 01.01.2003. Das liegt daran, weil bei den meisten Policen das Versicherungsjahr und das Kalenderjahr übereinstimmen. Es kann aber auch sein, dass die Prämienerhöhung später kommt. Und zwar dann, wenn während des Jahres die Policen erneut zu Zahlung fällig werden. Sämtliche Policen werden während der Autohaftpflicht von vielen Gesellschaften versteuert. Es gibt aber auch Gesellschaften, die die Prämien nur bei einem bestimmten Teil des Bestandes anpassen. Dies ist meistens bei ausländischen und jüngeren Lenkern der Fall. Gar keinen Anlass für eine Prämienrunde sehen aber nur die wenigsten Gesellschaften.

Was heißt das Konkret?
Wenn ein Halter sein Fahrzeug wechselt, so bekommt er einen neuen Vertrag. Und mit ihm meistens auch eine höhere Prämie. Die meisten Kunden lässt dies aber im Unklaren, denn sie können am wenigsten abschätzen, in wie fern das neue Auto die Prämienhöhe verursacht.

Maßgeschneiderte Prämien
Auf jeden einzelnen Kunden wird die Prämie zugeschnitten. Die Fahrpraxis nach der Prüfung, Nationalität, Beruf, Geschlecht, Alter, Autotyp, Wohnort und die gefahrenen Kilometer pro Jahr sind die wichtigsten Kriterien.

Außerdem sollte man immer nur Einzelverträge abschließen. Wenn nämlich nur die Haftpflicht teurer wird, so kann man die ganze Kaskoversicherung und die gesamte Police kündigen. Auch bei langfristigen Verträgen hat man bei einer Prämienerhöhung die Chance auszusteigen. Wer seine Kasko- und Haftpflichtversicherung bei verschiedenen Anbietern versichern lässt, der kann noch zusätzliches Geld sparen.

  1. Ein Kommentar zu “Welche Sicherheitsmaßnahmen haben eine Pr„ämiensteigerung zur Folge bei der Kaskoversicherung”

  2. von hd porn am Samstag, 5. Februar 2011 9:54

    Welche sicherheitsmasnahmen haben eine pr c2 84amiensteigerung zur folge bei der kaskoversicherung.. Huh, really? :)

Schreibe einen Kommentar